Alkohol am Arbeitsplatz

Der riskante Alkoholkonsum von MitarbeiterInnen führt zu Krankenständen und schafft ein problematisches Betriebsklima. Einige MitarbeiterInnen wissen, dass jemand ein Alkoholproblem hat und finden keine Lösung, wie sie damit umgehen sollen. Mit dem Chef reden, wird als Verrat angesehen, aber ständig vertuschen geht auch nicht lange gut – vor allem dann, wenn die Arbeitsleistung darunter leidet.

 

Es muss darüber gesprochen werden, damit ein reibungsloser Ablauf im Unternehmen gewährleistet werden kann. Dazu müssen Informationen bereitgestellt werden und es Bedarf einer professionellen Beratung im Unternehmen.

 

Mit der betrieblichen Sozialberatung der Praxis für psychosoziale Beratung finden Sie die notwendige Unterstützung, die auf langjährige Erfahrung im Suchtbereich, im Speziellen bei Sucht & Arbeit, beruht. 

 

Arbeit und Alkohol

fotolia